Stiftung Wendepunkt - Neue Partnerin für unsere Logistik

Letzes Jahr haben wir mit Hilfe der Nachbarschaft 14'400 Briefumschläge mit  Klebern und Fingerpuppen gefüllt, haben über zwei Monate unsere Wohnzimmer in Lagerhallen verwandelt und sind gefühlte 1000mal mit dem Veloanhänger zur Post gefahren, um unsere Pakete abzuschicken.

 

Für uns beide war klar: So kann es nicht weitergehen! Zudem haben wir die Auflage auf dieses Jahr wieder erhöht und so wird das Material und die Arbeit auch nicht weniger.

 

Anfags Jahr suchten wir deshalb einen zuverlässigen Partner, welcher für uns diese Arbeiten ausführen kann. Und wir haben einen solchen Partner gefunden!

 

Wir sind überglücklich: Die Stiftung Wendepunkt in Muhen unterstützt uns bei der Logistik. Mit dem Wendepunkt erleben Menschen einen Wendepunkt.

Menschen und nicht primär Vorhaben und Projekte sind Mittelpunkt der Stiftungsarbeit. Menschen mit ihren Geschichten. Menschen, die für eine bestimmte Zeit mitarbeiten. Menschen, die eine Wegstrecke begleitet und mit denen Erfolge gemeinsam gefeiert werden.

 

Wir freuen uns über diese neue Zusammenarbeit!



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sanne (Freitag, 06 Januar 2017 02:25)

    Succes!