Die Angelones: Eine kleine Liebesgeschichte

Rita Angelone und der kleine Stern – das ist eine Liebesgeschichte, die ganz auf die Anfänge zurückgeht. Schon bei unserem allerersten Buch „Abenteuer im Wald“, das wir als Prototypen mit einer sehr kleinen Auflage produziert haben, hat uns Rita tatkräftig unterstützt. Mit einem liebevollen Beitrag auf ihrem Familien-Blog www.dieangelones.ch hat sie den kleinen Stern von unseren Wohnzimmern hinaus in die Schweiz getragen. Seither begleitet uns Rita jedes Jahr mit tollen Aktionen auf ihrem Familien-Blog.

Umso mehr freut es uns, dass unsere Zusammenarbeit noch enger und schöner geworden ist. Rita hat sich im Rahmen unseres Crowdfundings spontan bereit erklärt, Gotte unseres neusten Buches zu sein und uns schon bei der Entstehung der Geschichte unterstützt: Ihre Leserinnen und Leser haben für uns einen Namen für eine der Figuren gesucht und gefunden. Der Inuit-Knabe heisst Arrluk, was auf deutsch Orka heisst (mehr Informationen).

Vielen Dank Rita für die tolle Zusammenarbeit!

Eveline und Karin


Kommentar schreiben

Kommentare: 0